AWO-Seniorenresidenz Rodenberg

Adresse
Heinz-Meise-Straße 101
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Telefon
06623 / 91234-0
Fax
06623 / 91234-20
Einrichtungsleiterin
Daniela Leuthold
Pflegedienstleiterin
COVID-Beauftragte

Wichtige Hinweise für Besucher*innen unserer Einrichtungen

Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner

Liebe Angehörige unserer Bewohnerinnen und Bewohner,

ab dem 15.05.2021 gilt die Aufhebung der Personenanzahlbeschränkung bei Besuchen in Pflegeeinrichtungen. Bitte beachten Sie die inzidenzabhängigen, allgemeinen Regelungen zur Kontaktbeschränkung inkl. der Regelungen der BundesVO (Bundesnotbremse).

https://www.hessen.de/sites/default/files/media/corona_regeln_mai_rot_0.pdf 

Weiterhin gilt:  

  • Jede/r Besucher*in wird gebeten, einen Antigen-Schnelltest vorzulegen, der nicht älter als 24 Stunden ist oder eine PCR-Diagnose, die nicht älter als 3 Tage ist.
  • Vollständige geimpfte Personen benötigen keinen Testnachweis.
  • Maßgeblich für die Regelungen der Besuche sind die einrichtungsindividuellen Schutzkonzepte und Hygienepläne.

Bitte beachten Sie folgende weitere Besuchsregeln!


Begrüßung

„Die AWO-Seniorenresidenz Rodenberg liegt im Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg und ist der Rodenberg-Klinik angegliedert. Die Seniorenresidenz bietet Plätze für Dauerpflege und Kurzzeitpflege in großzügigen Einzel- und Zweibettzimmern mit jeweils eigenem barrierefreiem Bad und WC.

Die Menschen erwartet in unserer Einrichtung eine ebenso liebevolle wie professionelle Betreuung. Partnerschaftlichkeit im Umgang mit den Bewohnern und den Angehörigen sowie Verlässlichkeit in der Pflege leiten unsere Arbeit.

Wir bieten Pflege auf höchstem Niveau und stellen dies jeden Tag aufs Neue durch unser Qualitätsmanagement sicher. Darauf können Sie sich verlassen.“

Einrichtungsleiterin Daniela Leuthold und ihr Team.

Plätze

Pflegeplätze43
Kurzzeitpflegeplätze4
Einzelzimmer23
Doppelzimmer10