AWO Betreutes Jugend-wohnen Forstfeld 36

Adresse
Steinigkstraße 70
34123 Kassel
Telefon
0561 / 98681540
Ansprechpartner
Frederick Meyer


AWO-Jugendhilfeverbund

Telefon
0151-12263764
Ansprechpartner

AWO Betreutes Jugendwohnen Forstfeld 36

Verselbständigung für alle

Unsere konzeptionelle Weiterentwicklung sieht vor, Jugendliche und junge Männer aller Nationalitäten, mit und ohne Fluchterfahrungen oder Migrationshintergrund auf ihrem Weg in das selbständige Leben zu begleiten. Unsere Erfahrung in der Arbeit mit unbegleiteten Geflüchteten hat gezeigt, dass eine nachhaltige Integration vor allem dann gelingt, wenn man die jungen Menschen nicht nur bei der Bewältigung des Alltags unterstützt, sondern darüber hinaus mit ihnen gemeinsam eine berufliche Perspektive entwickelt. Damit das Gelingen kann, sind tagsüber Betreuer*innen vor Ort, in der Nacht gibt es eine Rufbereitschaft.

Wir bereiten bis zu 6 junge Männer im Alter von 16 bis 21 Jahren durch professionelles Fachpersonal und individuelle Fördermaßnahmen auf das Leben in der ersten eigenen Wohnung vor. Die pädagogischen Fachkräfte unterstützen die jungen Menschen bei allen aufkommenden Fragen sowie beim Umgang mit Finanzen, Behörden und Arbeitgebern.

Auch bei der oftmals schwierigen und langwierigen Suche nach einer passenden und bezahlbaren Wohnung erhalten unsere Bewohner. Unsere vielfältigen Kontakte zu Wohnungsbaugesellschaften und Vermietern ermöglichen es ihnen, Auszugspläne zeitnah zu realisieren. Im Rahmen einer Erziehungsbeistandschaft ist es uns zudem möglich, die jungen Erwachsenen auch nach ihrem Auszug ambulant weiter zu betreuen.

Ansprechpartnerin beim Träger

Nancy Schmidt
Tel.: 0561/ 50 77-2 20
Mail: nancy.schmidt@awo-nordhessen.de