AWO-Kita Rotkehlchen

Adresse
Wolfhager Straße 177
34127 Kassel
Telefon
0160 - 96953761
Ansprechpartnerin
Kristin Nordlohne

AWO-Kita Rotkehlchen

Wichtige Mitteilung

Liebe Familien,

Die Sommerferien sind vorbei und die Pandemie leider noch nicht. Aus diesem Grund haben wir überlegt, wie wir gut durch die Zeit kommen, damit alle gesund bleiben. Einige von Ihnen waren vielleicht im wohlverdienten Urlaub.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch das Landes Hessen Quarantänebestimmungen für bestimmte Länder ausgesprochen wurden. Die Verordnung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Was bedeutet das für Sie und Ihre Familie? Sobald Sie Urlaub in einem Hochrisikogebiet gemacht haben, müssen Sie sich anschließend in eine 14 tägige Quarantäne begeben. Das bedeutet das Ihr/e Kind/er im Anschluss an Ihren Urlaub für 14 Tage zu Hause bleiben müssen und nicht unsere Kita besuchen dürfen. Nach 5 Tagen können Sie sich und Ihre Kinder „freitesten“.

Wenn Sie Ihr Kind in die Kita bringen, gibt es ein paar Regeln. 

  1. Ankommen und Abholen: Die Kinder werden von einem/-r Erzieher/-in an der Eingangstür in Empfang genommen. 
  2. Eingewöhnung: Am ersten Tag gilt die 3- G Regel (Impf- oder Genesenennachweis, Antigen-Schnelltest). Danach Selbsttests in der KiTa. Die Eltern tragen während der gesamten Zeit eine Maske.
  3. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Kinder mit Infekten (wie auch in den Vorgaben des Ministeriums beschrieben) zum Schutze aller, nicht in die KiTa kommen sollten.

Eltern, die die KiTa betreten dürfen, müssen beim Betreten der Einrichtung eine OP-Maske oder FFP2-Maske tragen und im Eingangsbereich die Hände desinfizieren!

Bitte immer auf den Abstand zu Kolleg*innen und den Eltern einhalten. Mind. 1,5 m! Die Kinder gehen nach dem Ankommen mit dem/-r Erzieher/-in den Waschraum zum Hände waschen, um dann gemeinsam in den Gruppenraum zu gehen. 

Vielen Dank!

Ihr Kita Team


Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 07:00 Uhr bis 17.00 Uhr

Das Konzept

Wir nehmen Kinder als selbstbestimmte, kompetente und entdeckungsfreudige Personen wahr, die über ein großes Potential und viele Fähigkeiten verfügen. Wir begleiten und unterstützen Kinder in ihren individuellen Entwicklungsschritten und begeben uns mit ihnen gemeinsam auf den Weg, unsere Umwelt und Natur in der Stadt Kassel zu entdecken und mit allen Sinnen zu erleben.

Die Lebenswelt der Kinder, ihre Fragen und individuellen Erfahrungen sind für uns Ausgangspunkt lebendigen Lernens. Kinder lernen bei allem, was sie tun. Dabei möchten wir ihnen ein soziales Miteinander vorleben und einüben. Ein wichtiger Schlüssel für die soziale Integration ist Sprache. Wir bieten eine kommunikationsfördernde Umwelt, um Sprache zu entwickeln und um einen guten schulischen Start zu ermöglichen.

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem auch Kunst, Musik, Kreativität und gemeinsames Gestalten zum Kindergartenalltag dazugehören. Die Kinder erhalten zudem Raum für Bewegung, aber auch Raum für Rückzug, Nähe und Entspannung. Einen besonderen Wert legen wir auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung. 

Unsere Räumlichkeiten

In unserem frisch renovierten, modernisierten und barrierefreien Gebäude bieten drei große helle Gruppenräume, ein großer Turnraum und die Küche eine vielfältige Erlebniswelt für die Kinder. Alle Gruppenräume verfügen über eigene Nebenräume, die als Ruheoasen und für Kleingruppenarbeit genutzt werden können.  Zur Kindertagesstätte gehört mitten im belebten Stadtteil Rothenditmold ein großes abgelegenes Spielgelände mit einem alten Baumbestand. 

Wir bieten

Die Kindertagesstätte bietet ein Betreuungsangebot für max. 62 Kinder. Sie umfasst eine Kinderkrippe für 12 Kinder im Alter vom vollendetem 10. Lebensmonat bis zum Eintritt in den Kindergarten und zwei Kindergartengruppen für je 25 Kinder im Alter vom 36. Lebensmonat bis zum Eintritt in die Schule. Die Betreuungsplätze stehen allen Kindern der Stadt Kassel zur Verfügung.

Wir sind für Sie da

Zu unserem Team gehören zwei Sozialpädagog*innen, die als Systemische Familientherapeutin und Systemischer Elterncoach ausgebildet sind. Sieben Erzieher*Innen und zwei Erziehungshelfer*Innen, die in Voll- und Teilzeit beschäftigt sind, bilden eine weitere wichtige Säule. Bei Bedarf ergänzen Integrationsfachkräfte das Team. Als Ausbildungsstätte stocken wir unser Personal regelmäßig mit Praktikant*innen und Student*innen auf.


Unser Träger

AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH
Wilhelmshöher Allee 32a
34117 Kassel
Tel.: 0561/5077-0
www.awo-nordhessen.de
Mail: info@awo-nordhessen.de

Ihre Ansprechpartnerin beim Träger 
Nancy Schmidt
Tel.: 0561/ 50 77-2 20
Mail: nancy.schmidt@awo-nordhessen.de