Wichtige Hinweise für Besucher*innen unserer Einrichtungen

Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner

Liebe Angehörige unserer Bewohnerinnen und Bewohner,

für Besuche in unserer Einrichtung gelten die Regelungen der Landesschutzverordnung Hessen. 

  • Jede/r Besucher*in wird gebeten, einen Antigen-Schnelltest der nicht älter als 24 Std. oder eine PCR-Diagnose, die nicht älter als 48 Stunden ist, vorzulegen.
  • Vollständige geimpfte Personen benötigen keinen Testnachweis.
  • Maßgeblich für die Regelungen der Besuche sind die einrichtungsindividuellen Schutzkonzepte und Hygienepläne

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre AWO Nordhessen


Begrüßung

„Das AWO-Altenzentrum Homberg bietet fünf betreute Hausgemeinschaften . Dort leben jeweils bis zu elf Bewohnerinnen und Bewohner in einer familienähnlichen Wohnform zusammen. Lebendiger Mittelpunkt jeder Hausgemeinschaften und damit des gesamten Alltagslebens sind die geräumigen und gemütlich eingerichteten Wohnküchen mit dem offen, im Raum platzierten Herd als anregendem Zentrum. Jede Hausgemeinschaft kocht, führt hauswirtschaftliche Aktivitäten eines individuell geführten Haushaltes. Qualifizierte Alltagsbegleiter und Pflegefachkräfte betreuen die Bewohnerinnen und Bewohner rund-um-die-Uhr.
Besondere Aufmerksamkeit widmen wir Menschen, die an einer Demenzerkrankung leiden. Wir bieten Pflege auf höchstem Niveau und stellen dies jeden Tag aufs Neue durch unser Qualitätsmanagement sicher. Darauf können Sie sich verlassen.“

Einrichtungsleiterin Jennifer Arenth und ihr Team

Plätze

Pflegeplätze55
Kurzzeitpflegeplätze2
Einzelzimmer55