Leistung

Hausgemeinschaften

Jeweils 15 Bewohnerinnen und Bewohner leben bei uns in einer Hausgemeinschaft zusammen. Dabei werden sie durch unsere ständig anwesenden Alltagsbegleiterinnen unterstützt.

Wie zuhause bestimmt die Hauswirtschaft und danach die Freizeit den Alltag. Alle sind daran entsprechend ihrer Möglichkeiten und Bedürfnisse beteiligt. Die gesamt Raum- und Wäschepflege wird natürlich von unseren professionellen Diensten erledigt.

Die Hausgemeinschaften bieten ein Leben wie zuhause mit Aufgaben und Freizeit bei gleichzeitiger professioneller Pflege und Betreuung.

Lebendiger Alltag

Treffpunkt ist die große Wohnküche. Hier wird das Mittagessen geplant, hier wird gemeinsam gekocht, abgewaschen, gelesen, gebastelt, gespielt. Und wem gerade nicht nach Geselligkeit zumute ist, hat die Möglichkeit, sich in seine vier Wände zurückzuziehen.

Persönlichkeit an erster Stelle

Das Hausgemeinschaftsmodell unterstützt uns besonders darin, die individuellen Fähigkeiten, Bedürfnisse und Wünsche der uns anvertrauten Menschen zu berücksichtigen. Sie können sich sinnvoll mit dem einbringen, was sie noch können. Kartoffeln schälen, Tisch decken, basteln, vorlesen oder einfach dabei sein. Unsere hauswirtschaftlich erfahrenen und speziell geschulten Alltagsbegleiterinnen sind dabei die guten Seelen, die alle Fäden in der Hand halten. Sie koordinieren und unterstützen das Leben rund um die Uhr. Sämtliche Pflegemaßnahmen sind in den Alltag der Hausgemeinschaften integriert. Wer sich nicht selbst versorgen kann, wird natürlich von unseren Fachkräften pflegerisch betreut und versorgt.

Geschulte Alltagsbegleiterinnen

Unsere geschulten Alltagsbegleiterinnen sind die guten Seelen der Hausgemeinschaften. Sie koordinieren die Hauswirtschaft und unterstützen das Leben rund um die Uhr.

Sämtliche Pflegemaßnahmen sind in den Alltag der Hausgemeinschaften integriert. Wer sich nicht selbst versorgen kann, wird natürlich von unseren qualifizierten Pflegefachkräften betreut und versorgt.

Qualifizierte Pflege

Qualifizierte Pflegefachkräfte betreuen und pflegen die Bewohnerinnen und Bewohner nach einem vorher individuell aufgestellten Pflegeplan. Die pflegerischen Aktivitäten werden so organisiert, dass diese sich in das Alltagsgeschehen einpassen und es nicht dominieren.