Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege überbrückt den unvorhergesehenen Ausfall der ständigen Pflegeperson und bietet pflegenden Angehörigen Entlastung, wenn diese sie dringend brauchen. Pflegebedürftige, die ambulant gepflegt werden, ziehen dann zeitlich befristet in eine vollstationäre Pflegeeinrichtung. Die stationäre Kurzzeitpflege ist also als vorübergehende Betreuung in Ausnahmesituationen gedacht.

Wir bieten

  • Leben in Hausgemeinschaften
  • Die erforderliche Grund- und Behandlungspflege durch Fachkräfte der Alten- und Krankenpflege
  • Aktivierung, um die vorhandenen Kräfte und Fähigkeiten zu erhalten und zu fördern
  • Ärztliche Betreuung bei freier Arztwahl
  • Spezielle Betreuung Demenzkranker