Wichtige Hinweise für Besucher*innen unserer Einrichtungen

Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner

Liebe Angehörige unserer Bewohnerinnen und Bewohner,

für Besuche in unserer Einrichtung gelten die Regelungen der Landesschutzverordnung Hessen.

  • Jede/r Besucher*in wird gebeten, einen Antigen-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorzulegen.
  • Maßgeblich für die Regelungen der Besuche sind die einrichtungsindividuellen Schutzkonzepte und Hygienepläne

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre AWO Nordhessen


Begrüßung

„Ich freue mich über Ihr Interesse an unserem Haus in Fuldabrück-Dörnhagen. Der Leitgedanke unseres Konzepts basiert auf der Eigenständigkeit und der Individualität des Menschen. Deshalb leben unsere Bewohnerinnen und Bewohner in vier Hausgemeinschaften, in denen der Tagesablauf dem eines ganz normalen Haushalts ähnelt.

Jeweils 12 Personen wohnen und organisieren ihren Alltag gemeinschaftlich. Unterstützt werden sie dabei werden von unseren qualifizierten Alltagsbegleiterinnen. Jeder hat die Möglichkeit, sich nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten in das gemeinschaftliche Leben einzubringen. 

Unsere Pflegefachkräfte gewährleisten rund um die Uhr Pflege und Betreuung auf höchstem Niveau. Menschen, die an Demenz leiden, widmen wir dabei besondere Aufmerksamkeit. Die hohe Qualität unserer Leistungen stellen wir jeden Tag aufs Neue durch unser anspruchsvolles Qualitätsmanagement sicher. Darauf können Sie sich verlassen.“

Schauen sie doch einfach mal bei uns herein und überzeugen sich selbst!

Herzliche Grüße

Einrichtungsleiterin Almuth Hanken und ihr Team

Plätze

Pflegeplätze48
Kurzzeitpflegeplätze5 (eingestreut)
Tagespflegeplätze4 (integriert)
Einzelzimmer48