Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner

Liebe Angehörige unserer Bewohnerinnen und Bewohner,

für Besuche in unserer Einrichtung gelten die Regelungen der Landesschutzverordnung Hessen. 

  • Jede/r Besucher*in wird gebeten, einen Antigen-Schnelltest der nicht älter als 24 Std. oder eine PCR-Diagnose, die nicht älter als 48 Stunden ist, vorzulegen.
  • Vollständige geimpfte Personen benötigen keinen Testnachweis.
  • Maßgeblich für die Regelungen der Besuche sind die einrichtungsindividuellen Schutzkonzepte und Hygienepläne

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre AWO Nordhessen


Begrüßung

„Das AWO-Altenzentrum Eichenzell ist ein Ort, das sich Menschen für ihr Leben im Alter wünschen. Eingebunden im Alltagsgeschehen der Hausgemeinschaften, mit hohen Wohnkomfort und vor allem mit bester Versorgung. Eine weitere Besonderheit unserer Einrichtung ist die Nähe zur Kindertagesstätte. Gemeinsame Veranstaltungen, gegenseitige Besuche bringen immer wieder spannende Abwechslung und nette Begegnungen. Auch mehrere altengerechten ausgestattet Wohnungen liegen in direkter Nachbarschaft. Das Miteinander der Generationensind hier bewusst Teil unseres Betreuungskonzepts. 

Die Menschen erwartet in unserer Einrichtung eine ebenso liebevolle wie professionelle Betreuung. Partnerschaftlichkeit im Umgang mit den Bewohnern und den Angehörigen sowie Verlässlichkeit in der Pflege leiten unsere Arbeit. 
Wir bieten Pflege auf höchstem Niveau und stellen dies jeden Tag aufs Neue durch unser Qualitätsmanagement sicher. Darauf können Sie sich verlassen.“

Einrichtungsleiter Uwe Wenzel und sein Team

Plätze

Pflegeplätze60
Kurzzeitpflegeplätze6 (eingestreute)
Einzelzimmer60