AWO-Seniorenwohnungen Bebra

Adresse
Marie-Juchacz-Str. 3 - 5
36179 Bebra
Telefon
06622 / 9243-0
Fax
06622 / 9243-199
Ansprechpartnerin

AWO-Seniorenwohnungen Bebra

Wohnen mit Service

Mit einer Wohnung bei uns schaffen Sie sich Ihre Welt in einem seniorengerechten Umfeld. Sie genießen die Privatheit der eigenen vier Wände mit allem, was dazugehört: Ihren Möbel, lieb gewonnenen Erinnerungsstücken und Ihren Gewohnheiten.

Für die verschiedenen Ansprüche unterschiedlicher Lebensführung und Hilfebedarf bietet die AWO individuelle Service-Leistungen an. Zu den Service-Angeboten zählen z.B. ein Hausnotrufanschluss, Mahlzeiten, qualifizierte Ansprechpartner, Wäsche- und Wohnungspflege, Teilnahme an geselligen Veranstaltungen. Qualifizierte Ansprechpartner sind rund um die Uhr zur Stelle. Bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit können die Bewohner in der Regel in der eigenen Wohnung bleiben und werden dort von qualifiziertem Pflegepersonal versorgt.

Die Wohnungen

Das „Brigitte-Mende-Haus“ in Bebra bietet derzeit 47 Einzel- und 14 Doppelappartements, die mit dem Fahrstuhl bequem erreichbar sind. Alle Appartements sind mit eigener Küche und eigenem Bad ausgestattet. Die eigene Loggia – von den oberen Stockwerken mit faszinierendem Blick – wertet das Wohnen auf.

Die Lage

Die Wohnungen befinden sich in einem 8-stöckigen Haus auf dem Gelände des AWO-Altenzentrums „Brigitte-Mende-Haus“. Von hier aus gelangt man in wenigen Minuten in die Innenstadt von Bebra. Vor dem Haus befindet sich eine Haltestelle des öffentlichen Busverkehrs. Auf dem Parkgelände am Haus mit altem Baumbestand mag man sich gerne aufhalten und die Natur beobachten.

Die Leistungen

Grundservice (36,77 € im Monat wenn eine Person die Wohnung bewohnt, 73,55 € wenn zwei Personen die Wohnung bewohnen). Die Servicepauschale ist zusammen mit der Miete für die Wohnung zu entrichten.

  • Feste Ansprechpartner mit geregelten Sprechzeiten für die Beratung in gesundheitlichen, sozialen und behördlichen Angelegenheiten zur Verfügung.
  • Unterstützung bei der Bewältigung von gesundheitlicher Krisensituationen (Vermittlung von Hilfsdiensten und die Benachrichtigung von Angehörigen)
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Freizeitangeboten und jahreszeitlichen Festen.
  • Im Notfall schnelle Hilfe über die Tag und Nacht besetzte Rufanlage.
  • Gelegenheit, einmal wöchentlich an einer Einkaufsfahrt mit unserem Kleinbus teilzunehmen.
  • Sie können bei Bedarf an 3 Tagen jährlich die stationäre Pflege bzw. Kurzzeitpflege in einer Einrichtung der AWO in Nordhessen in Anspruch nehmen.
  • Sie können an 2 Tagen jährlich die Tagespflege in einer Tagespflegeeinrichtung der AWO in Nordhessen in Anspruch nehmen.
  • Alternativ können Sie an 3 Tagen jährlich (maximal 2 Stunden täglich) ambulante Pflege in Anspruch nehmen.

Wahlservice nach separater Berechnung

Diese Serviceleistungen können Sie individuell zusammenstellen.

  • Teilnahme am Mahlzeitendienst / Verpflegungsservice
  • Hauswirtschaftliche Hilfen, Wohnungsreinigung
  • Wäscheservice
  • Begleitdienste
  • Häusliche Krankenpflege mit Abrechnung über Pflege-/Krankenkasse
  • Gästezimmer

Hausnotruf

  • Über den Hausnotruf erreichen Sie direkt die Mitarbeiter des Altenzentrums. Im Notfall erhalten Sie umgehend Hilfe.

Die Preise

TypBeschreibungKaltmieteBetriebs-kostenHeiz-kostenService-pauschale
Typ 1Einzelappartement: 39,40 qm, mit Küche und Bad157,31 €79,22 €58,36 €42,00 €
Typ 2Doppelappartement: 48,60 qm, mit Küche und Bad194,03 €95,87 €71,99 €78,00 €

Die Nebenkosten werden jährlich abgerechnet. Die Nebenkostenvorauszahlungen werden entsprechend der Nebenkostenabrechnung jährlich angepasst.