Leistung

Der Tagesablauf in der Hausgemeinschaft

Die sechs Hausgemeinschaften (je 13 Bewohner) organisieren sich im Wesentlichen selbst, etwa in der Frage, was täglich gekocht werden soll. Sie bereiten gemeinsam die Mahlzeiten zu, übernehmen die hauswirtschaftlichen Arbeiten und haben so die Möglichkeit sinnhafte Alltagstätigkeiten zu erledigen. Die hauswirtschaftlich vorgebildeten Alltagsbegleiterinnen sind den größten Teil des Tages anwesend und unterstützen sie bei der Organisation des Alltages. Die Pflegetätigkeiten, die von ausgebildeten Pflegekräften übernommen werden, sind in das Alltagsgeschehen eingebunden und dominieren nicht das Zusammenleben.

Für nicht mehr orientierte, z. B. an Demenz erkrankte Bewohner, bieten wir gruppenorientierte Tagesstrukturierung in den Hausgemeinschaften an. Die geronto-psychiatrische Betreuung ist im Rahmen des Konzeptes der Hausgemeinschaften ein Schwerpunkt unserer Betreuungsarbeit. Zusätzliche Betreuungsleistungen für orientierungseingeschränkte Bewohner/innen werden durch zusätzliches Betreuungspersonal angeboten.