Intensivpflege beatmungspflichtiger Menschen - KS/Wilhelmshöher Allee - Pflegeheime - Senioren - awo-nordhessen.de

AWO-Pflegeheim am Gesundheitszentrum

Adresse
Wilhelmshöher Allee 89
34121 Kassel
Telefon
0561 / 28859-0
Fax
0561 / 28859-109
Einrichtungsleiterin
Jessica Fitzner
Pflegedienstleiter
COVID-Beauftragter

Intensivpflege beatmungspflichtiger Menschen 

Beatmungspflichtige Menschen finden bei uns eine spezielle Fachabteilung für Beatmungspflege. 

Unser speziell geschultes Pflegepersonal für rehabilitative Pflege sowie Intensivpflege stellt eine umfassende und professionelle Betreuung und Pflege sicher. Dabei legen wir großen Wert auf soziale Betreuung und das Wohlbefinden steigernde Therapien. 

Dazu gehören:  

  • Therapeutisch-pflegerische Konzepte 
    • Basale Stimulation, Kinaesthetik, Bobathkonzept, Musiktherapie 
  • Zuverlässige Behandlungspflege
    • Ausführung der gesamten ärztlich verordneten Behandlungspflege  
  • Vielfältige soziale Betreuung 
    • Gruppenangebote, Einzelgespräche, Ausflüge, kulturelle Angebote u.v.m.


Voraussetzung für eine Aufnahme als beatmungspflichtige Person:

  • stabile, durch ein Tracheostoma gesicherte Atemwege
  • Möglichkeit, die Atmung durch ein mobiles Beatmungsgerät zu sichern
  • stabile Kreislaufverhältnisse
  • Möglichkeit, den Sauerstoffbedarf durch einen Sauerstoffkonzentrator zu sichern
  • minimales Monitoring
  • keine intravenöse Medikation, keine arterielle Druckmessung

Wir kooperieren außerdem mit der VitalAire Gmbh 

Vor Ort unterhalten wir Kooperationen mit 

  • Marienkrankenhaus Kassel
  • Zahnarztpraxis Dr. Burkhard Müller
  • Dr. med. Jutta Froelich, Allgemeinmedizin
  • Dr. med. Peter Kramuschke, Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Dr. med. Peter Fellmann, Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Detaillierte Informationen finden Sie auch in unserem Flyer