Leistung

Von Aufgaben, Freiräumen und Geselligkeit

Im AWO-Seniorenzentrum Fuldabrück leben die Bewohnerinnen und Bewohner in Hausgemeinschaften zusammen. In vier Wohngruppen finden sie einen festen Platz und eine Aufgabe. Den Haushalt erledigen sie ebenso gemeinsam wie die Essenszubereitung. Die großzügige, gemütliche Wohnküche dient dabei als Treffpunkt. Hier werden die zuvor gemeinsam zubereiteten Mahlzeiten eingenommen, hier ist genügend Platz für Freizeitgestaltung und Geselligkeit – ob beim Basteln, Singen oder einfach beim Plaudern. Hauswirtschaftlich erfahrene und speziell geschulte Alltagsbegleiterinnen unterstützen und koordinieren den Tagesablauf rund um die Uhr. Diejenigen, denen einmal nicht nicht nach Geselligkeit zumute ist, haben immer die Möglichkeit, sich in die Privatheit der eigenen freundlichen Zimmer zurück zu ziehen.

Unsere Arbeit mit pflegebedürftigen Menschen wird durch zwei Leitlinien bestimmt: Hoch qualifizierte Pflege nach qualitätsgesicherten Pflegestandards und Orientierung an den Bedürfnissen jedes Einzelnen. Für jeden der uns anvertrauen Menschen entwickeln wir ein persönlichkeitsorientiertes Pflege- und Betreuungskonzept. Dabei beziehen wir die Angehörigen mit ein.

Leistungen

  • Stationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege

Pflegerische und therapeutische Maßnahmen

  • Biografiearbeit
  • Zehn-Minuten-Aktivierung
  • Dementia-Care-Mapping
  • Ergo- und Physiotherapie
  • Bewegungsförderung
  • Wundmanagement
  • Sturzprophylaxe
  • Förderung und Betreuung von Demenzkranken

Angebote

  • Krative Angebote
  • Seniorengymnastik
  • tagesstrukturierende Freizeitangebote
  • Gedächtnistraining
  • jahreszeitliche Feste