Flyer zum Download

AWO will die Pflege-Kraft stärken

Namhafte Referenten geben Tipps in der LOUNGE

Prominente Referenten, lockere Gespräche, Einladung zum Kennenlernen – die AWO bringt in ihrer neuen „Lounge“ bei drei Veranstaltungen hochkarätige Fachleute mit einem fachkundigen Publikum in Kontakt.

Mit „Das bin ich mir wert! Neue Kraft für gute Pflege“ spricht die AWO Nordhessen Pflegekräfte an, die etwas für sich selbst tun wollen. Auftanken, Tipps für die Selbstfürsorge, Kraftquellen der Sprache und des Humors entdecken: das Spektrum der Lounge-Gespräche im AWO-Altenzentrum Fulda bietet Vielfalt. Dabei appellieren die Vorträge an die Eigenverantwortung der Pflegekräfte, die Erlebnisqualität ihres Berufsalltags in der Pflege positiv zu gestalten. Anregungen geben drei hochkarätige Referenten:  Die Psychotherapeutin Christa Diegelmann, die Sprachtrainerin Sandra Mantz und der Moderator und Comedian Felix Gaudo. Sie sind weit über hessische Grenzen hinaus begehrt mit inspirierenden Vorträgen vor großen Sälen und in der Fortbildung. Auch Eckart von Hirschhausen hat gemeinsam mit Felix Gaudo bereits die stresslösende Kraft des Humors für Pflegekräfte vermittelt. Wie wohltuende Worte das Wohlbefinden im Alltag stärken, vermittelt Sandra Mantz mit vielen Beispielen, die Aha-Effekte auslösen. Und Christa Diegelmann weiß als Wissenschaftlerin und Dozentin wie die Seele sich aus Kraftquellen erholen kann. Dabei wendet sie die Erkenntnisse aus der Neuobiologie an.

Anschließend haben die Gäste jeweils Gelegenheit, bei einem Getränk und Imbiss miteinander in lockerer Atmosphäre ins Gespräch ins Gespräch zu kommen.

„Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Pflegekräfte – gerne lernen wir neue Kolleginnen und Kollegen kennen“, erläutert Susanne Fladung, Einrichtungsleiterin des AWO-Altenzentrums Fulda das Vorhaben. Die AWO möchte mit den Lounge-Gesprächen den Einsatz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würdigen und sich interessierten Fachkräften vorstellen. „Die Arbeits-Kraft der Pflegenden ist unser Schatz und wir stärken diese mit vielerlei Initiativen – so wie jetzt mit unserem neuen Gesprächsformat AWO Loungegespräche, zu dem wir herzlich einladen“, fasst Susanne Fladung die Initiative zusammen.

Um Anmeldung wird gebeten:
AWO-Altenzentrum Fulda
Bonhoeffer Str. 4
36043 Fulda
0661-9643-0
Info16@awo-nordhessen.de

Mittwoch,10. April 2019, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
„Mit Achtsamkeit und Lebensfreude gesund bleiben“

Montag, 17. Juni, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
„Sprich, damit ich dich sehe, Profi“

Donnerstag, 29. August, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
„Unseren Humor pflegen“


Fulda, 29. 03. 2019

Pressekontakt

Adresse
Wilhelmshöher Allee 32 A
34117 Kassel
Telefon
0561 / 5077-103 oder mobil 016093954357
Fax
0561 / 5077-199
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing