Gestandene Persönlichkeiten mit Herz und Verstand gesucht

AWO- Seniorenzentrum Niestetal stellt den Beruf „Alltagsbegleiterin“ vor und lädt ein zum Kennenlernen ein 

Im Haushalt macht Ihnen so schnell keiner was vor. Kochen, backen, auch für eine große Runde – für Sie kein Ding. Sie sind nicht aus der Ruhe zu bringen, stehen mit beiden Beinen fest im Leben. Passt diese Beschreibung auf Sie? Wenn ja, besitzen Sie genau die Qualitäten, die Sie als Alltagsbegleiterin oder Alltagsbegleiter in einem Pflegeheim mitbringen sollten. Wenn Sie an einer solchen Tätigkeit interessiert sind und Näheres dazu erfahren wollen, laden wir herzlich ein zum Info-Abend am Donnerstag, dem 23. Mai ab 18:00 Uhr ins AWO-Seniorenzentrum Niestetal. Die Interessenten erhalten in lockerer Atmosphäre bei Fingerfood und Getränken die Gelegenheit, die Aufgaben einer Alltagsbegleiterin oder Alltagsbegleiters sowie das Seniorenzentrum kennenzulernen.  

Alltagsmanagement im Altenzentrum – eine vielseitige Tätigkeit
Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter begleiten die alten Menschen im Alltag, sie organisieren den Tagesablauf, betreuen die Hauswirtschaft, wie das gemeinsame Kochen und Backen mit den Bewohnern und begleiten die Freizeitaktivitäten. Miriam Sparr, Pflegedienstleiterin des Hauses: „Alltagsbegleitung ist ein Job mit Sinn und Anspruch. Der schönste Lohn dabei ist, dass die Bewohnerinnen und Bewohner mit großer Dankbarkeit und Zufriedenheit dabei sind.“ Zur Vorbereitung auf diese Aufgabe erhalten die Bewerber eine sechsmonatige Qualifizierung.
 
Warum Hausgemeinschaften für alte Menschen?
Ganz einfach: hier lebt es sich wie in einer Familie. Jeder hat sein Zimmer, aber eigentlich sind alle lieber in der großen, gemütlichen Wohnküche. Hier spielt sich das gemeinsame Leben ab, es wird gemeinsam gekocht, gebacken, gegessen oder Karten gespielt. Damit alles gut funktioniert, gibt es in jeder Hausgemeinschaft ein Team von Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleitern. Sie sind die guten Seelen der Familie, halten die Fäden in der Hand. Für die Pflege stehen sie im engen Kontakt mit unseren Pflegekräften.

Info-Abend
Donnerstag, 23. Mai, 18:00 Uhr
AWO-Seniorenzentrum Niestetal
Karl-Marx-Str. 29
0561 / 703455-0
Info53@awo-nordhessen.de



Pressekontakt

Adresse
Wilhelmshöher Allee 32 A
34117 Kassel
Telefon
0561 / 5077-103 oder mobil 016093954357
Fax
0561 / 5077-199
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing