„Humor ist die beste Medizin.“ Felix Gaudo macht aus dieser Erkenntnis ein Erlebnis.

AWO-Lounge: Humor hilft pflegen

Heitere Momente mit Moderator Felix Gaudo 

Die AWO-Lounge lädt am Donnerstag, 29. August um 18 Uhr in das AWO-Altenzentrum Fulda zum dritten Mal zum lockeren Treffen zwischen Pflegekräften und Experten ein. Das Thema ist so verlockend wie überraschend: der vielfach ausgezeichnete Schauspieler und Moderator Felix Gaudo präsentiert „Pflege mit Humor“. Als Freund und Kollege von Dr. Eckart von Hirschhausen ist er Teil der Stiftung HUMOR HILFT HEILEN.

Pflege ist ein Beruf, der viel fordert – was gibt es da zu lachen? Der Volksmund weiß es längst: „Humor ist die beste Medizin.“ Und Felix Gaudo macht aus dieser Erkenntnis ein Erlebnis. Er zeigt, wie Humor in Pflegeeinrichtungen das Leben leichter werden lässt. Der Austausch zwischen Pflegekräften und Bewohnern wird lebendiger, Teams lernen sich besser zu verstehen und Stress kann schwinden. Trauer und Leid sind den Clowns nicht fremd; auch hier können sie mit Heiterkeit zum Beispiel schöne Erinnerungen wecken.

Felix Gaudo ist als Unternehmensberater, Vortragender und Coach vielfach erfahren. Er bringt große Auditorien zum Schmunzeln, Managern geht ein Licht auf, und in Schulen und Krankenhäusern zaubert er mit den Fachteams ein Lächeln auf die Gesichter.

Das AWO-Altenzentrum Fulda hat mit seinen Lounge-Gesprächen ein neues, gut besuchtes Format geschaffen. Sie will neue Wege in der Pflege aufzeigen und Momente erholsamer Leichtigkeit schaffen, die der wertvollen Pflegetätigkeit zugutekommen. Eine Gelegenheit für alle Pflegekräfte, sich inspirieren zu lassen und einfach Kontakte zu knüpfen.

Um Anmeldung wird gebeten:

AWO-Altenzentrum Fulda

Bonhoeffer Str. 4

36043 Fulda

0661-9643-0

Info16@awo-nordhessen.de

Donnerstag, 29. August, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

„Unseren Humor pflegen“


Pressekontakt

Adresse
Wilhelmshöher Allee 32 A
34117 Kassel
Telefon
0561 / 5077-103 oder mobil 016093954357
Fax
0561 / 5077-199
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing